Schließsysteme: Die Kosten im Überblick

Wer seine Immobilie vor dem Zutritt unerwünschter Personen schützen möchte, ist mit einem professionellen Schließsystem sehr gut beraten. Insbesondere die hochwertigen Lösungen namhafter Hersteller sorgen für zuverlässigen Schutz. Sie fragen sich, welche Kosten auf Sie zukommen? GRAEF Zutrittssysteme gibt Ihnen den Überblick.

Unser Grundsatz steht an erster Stelle: Zuverlässige Qualität!

Ganz gleich ob Sie Ihr Einfamilienhaus oder Ihren Gewerbebetrieb schützen möchten – verlässliche Sicherheitsschlösser und Zutrittssysteme müssen in jedem Einsatzszenario einwandfrei funktionieren. Denn niemand möchte sich langfristig mit unzuverlässiger Technik herumschlagen. Schon kleinste herstellungsbedingte Mängel an den mechanischen Komponenten machen es Einbrechern leicht. Lassen Sie deshalb die Finger von billigen Massenlösungen und setzen Sie gleich auf professionelle Technik. Denn auch bei Sicherheitstechnik gilt: Wer billig kauft, kauft zweimal!

Moderne Schließanlagen von namhaften Herstellern wie BURG WÄCHTER, PAXTON oder DOM sind nicht nur manipulationsgeschützt, sondern im täglichen Betrieb besonders ausfallsicher und leistungsfähig. Ein Großteil der Markenprodukte wurde außerdem von diversen unabhängigen Prüfinstituten wie der VdS auf ihre Eigenschaften hin untersucht. Die entsprechenden Zertifikate sind eine hervorragende Orientierung für Sie als Endverbraucher. Ja, ein professionelles Schließsystem ist mit höheren Kosten verbunden – Sie entscheiden Sich jedoch nicht nur für eine Lösung, die einwandfrei funktioniert, sondern sparen langfristig auch Wartungs- und Instandhaltungskosten ein.

Die wichtigsten Faktoren für Schließsystem-Kosten

Wie hoch die Kosten für Ihr Schließsystem ausfallen, hängt von vielen Faktoren ab. Der wohl wichtigste Aspekt ist die Größe des Systems: Die Ausrüstung einer kleinen Pension mit sechs Gästezimmern ist natürlich wesentlich günstiger als die Absicherung eines ganzen Hotelkomplexes. Hinzu kommen Ihre persönlichen Vorlieben: Entscheiden Sie sich für ein Zutrittssystem mit Chipkarte oder Code-Eingabe oder benötigen Sie eine besonders sichere Lösung mit Fingerscan oder Gesichtserkennung? Diesbezüglich berät Sie GRAEF Zutrittssysteme gerne und gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Hersteller und Schließsystem-Typen.

Berücksichtigen Sie die langfristigen Betriebskosten

In puncto Schließsystem-Kosten muss ebenfalls berücksichtigt werden, wie die Anlage betrieben wird. Denn je nach Schließsystem fällt ein anderer Wartungs- und Instandhaltungsaufwand an. Dadurch entstehen langfristige Betriebskosten, die Sie auf jeden Fall in Ihrer Kalkulation einplanen sollten. Als Profi für Zutrittsanlagen schlüsseln wir alle anfallenden Schließsystem-Kosten gerne für Sie auf. GRAEF Zutrittssysteme erstellt eine umfassende Kostenanalyse für alle infrage kommenden Systeme. Machen Sie sich jetzt schlau und erfahren Sie bei einem kostenlosen Beratungstermin mehr!

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die perfekte Zutrittssystem für Ihre Anforderungen zu finden. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung oder nutzen Sie unser Formular, um mehr zu erfahren.

GRAEF Gruppe hat 4,70 von 5 Sternen 8861 Bewertungen auf ProvenExpert.com