Ab jetzt digital: Optimale Zimmerverwaltung mit einem zeitgemäßen Hotelschließsystem

Posted on Juni 4, 2018

Eine einfache, sichere und kostensparende Verwaltung von Gästezugängen für Hotelzimmer – das wünschen sich viele Hoteliers. In einigen Betrieben hat jedoch noch immer das altbewährte Schlüsselchaos Oberhand – und das, obwohl der herkömmliche Zimmerschlüssel heutzutage eigentlich schon ausgedient hat. Stichwort: Elektronisches Hotelschließsystem. Dank der rasant voranschreitenden Digitalisierung eröffnen sich spannende Möglichkeiten für Hotelbetreiber. Moderne Hotelschließsysteme punkten mit neuartigen Funktionen und machen ganze Betriebsprozesse schlanker und effizienter.

Was ein zeitgemäßes elektronisches Hotelschließsystem bietet

Statt herkömmlicher Schlüssel und Schließzylinder aus Metall nutzen moderne Hotelschließsysteme Zutrittscodes und elektronische Schließzylinder. Zimmertüren werden nicht mehr per Hand, sondern elektronisch über die Eingabe eines Passworts geöffnet. In der Regel erfolgt dies über ein neben der Tür angebrachtes Bedienterminal. Das umständliche Hantieren mit einem Schlüssel entfällt. Zudem können Schlüssel nicht mehr verlorengehen, was Gästen und Hoteliers Ärger und Kosten erspart. Professionelle Schließtechnik von BURG WÄCHTER und anderen Markenherstellern ist zudem wesentlich besser gegen Einbrüche und unerlaubten Zutritt geschützt als herkömmliche Schlösser. Ein zeitgemäßes Hotelschließsystem bietet Hotelbetreibern und Gästen also gleichermaßen Komfort und Sicherheit.

Tipp: Erfahren Sie jetzt mehr über Hotelschließsysteme in der aktuellen Broschüre von BURG WÄCHTER!

Die digitale Rezeption für Hoteliers und Ferienhausbetreiber

Hervorzuheben ist jedoch insbesondere ein weiterer Vorteil des modernen Hotelschließsystems: Die elektronische Lösung lässt sich über einen Computer ansteuern! Die Codevergabe für den Zutritt kann dadurch bequem in einer verknüpften Verwaltungssoftware geregelt werden. Ein modernes Hotelschließsystem ist mit einer Anwendersoftware ausgestattet, die ein sehr einfaches Verwalten von Gästen, Zimmern sowie An- und Abreisedaten möglich macht. Ein Zutrittscode wird automatisch am Anreisetag an das Smartphone des Gastes versandt und dieser kann dann einfach selbst einchecken. Eine mit Personal besetzte Rezeption ist dank der Technik nicht mehr nötig. Viele Hotelschließsysteme verfügen sogar über eine Schnittstelle zu gängigen Online-Buchungsportalen wie etwa Trivago, Booking.com oder Hotel.de. Ein Gast kann bequem online buchen und vollautomatisiert im Hotel einchecken.

Die Software Keysoft

Keysoft bietet Hotel- und Ferienhausbesitzern eindeutige Vorteile

Top-Produkt: Keysoft als Hotelschließsystem für Ihren Betrieb

Keysoft gehört zu den besonders empfehlenswerten Hotelschließsystemen. Bei der Lösung handelt es sich um eine cloudbasierte Verwaltungssoftware, die gemeinsam mit den elektronischen Türschlössern der Reihe secuENTRY von BURG WÄCHTER läuft. Keysoft verbindet ein modernes Zimmermanagement mit professioneller und zuverlässiger Sicherheitstechnik. In dem innovativen Online-Portal lassen sich alle Zimmer eines Hotels bequem anlegen und Zutrittscodes verwalten. Ein individuelles Passwort erhält der Gast bequem und automatisch am Anreisetag via SMS, App oder E-Mail. Mit diesem lässt sich die Tür des vorgesehenen Zimmers über den Zeitraum des Aufenthalts öffnen. Danach verliert der Zugangsschlüssel seine Gültigkeit. Keysoft ist eine cloudbasierte Software und lässt sich flexibel von jedem Endgerät aus abrufen. Die digitale Rezeption ist rund um die Uhr erreichbar und überzeugt mit einer ansprechenden, schlanken und intuitiven Bedienoberfläche.

Praktisch und effizient: Das ist Keysoft

  • Einfache Verwaltung von Etagen und Zimmern
  • Anlegen von Buchungen, Gästen sowie Check-in- Check-out-Zeiten
  • Zutrittscodes für Gäste werden automatisch am Anreisetag versandt

Tipp: Holen Sie sich jetzt die kostenlose Keysoft-Broschüre!

Lassen Sie sich von Ihrem Hotelschließsystem-Profi beraten!

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten eines modernen Hotelschließsystems erfahren? Dann lohnt sich der Gang zum Facherrichter Ihres Vertrauens. Experten für Sicherheits- und Zutrittstechnik wie GRAEF iQ-Zutrittssysteme geben Ihnen gerne einen Überblick über zeitgemäße Lösungen. Erfahren Sie jetzt mehr in Ihrem kostenlosen Erstberatungsgespräch.

 

Foto: zhu difeng / Adobe Stock